Pulisic` Vertrag in Dortmund lief im Juni 2020 aus. « Es war immer Christians Traum, in der Premier League zu spielen. Das hat sicherlich mit seinem amerikanischen Hintergrund zu tun, und deshalb konnten wir seinen Vertrag nicht verlängern. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, ein äußerst lukratives Angebot von Chelsea zu akzeptieren, da die Vertragslaufzeit gering ist. » Im Übertragene war der Deal kongenial. Borussia Dortmund hatte Pulisic im vergangenen Sommer wegen einer Verlängerung seines noch zwei Jahre vorstehenden Vertrages angesprochen. Aber Pulisic signalisierte, dass er hoffte, weiterzumachen. « Das hat sicherlich mit seinem amerikanischen Hintergrund zu tun, und deshalb konnten wir seinen Vertrag nicht verlängern. Pulisic hatte nur noch 18 Monate Zeit, um seinen Dortmunder Vertrag zu erfüllen, und Vereinssportdirektor Michael Zorc erklärte, dass man ein so gutes Angebot unter den gegebenen Umständen nicht unter legen könne, so die Vereinshomepage (h/t Goal): « Es war immer Christians großer Traum, in der Premier League zu spielen. Das hat sicherlich mit Christians amerikanischem Hintergrund zu tun, und deshalb konnten wir seinen Vertrag nicht verlängern », sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc in einer Stellungnahme.

« Christian Pulisic ist ein perfekter Spieler in Bezug auf seinen Charakter. » Pulisic wird den Rest der laufenden Saison mit Dortmund spielen, der deutsche Verein Pulisic kam als Jugendspieler, als er gerade 16 Jahre alt war. Sein Vertrag war am Ende der Saison 2019/2020 ausgelaufen. Der gebürtige Hersheyer Pulisic spielt für die US-Männer-Nationalmannschaft und wurde 2016 der jüngste USMNT-Spieler, der in einer WM-Qualifikation punktete. • USA-Stürmer bis Saisonende ausgeliehen• Pulisic hatte sich geweigert, einen neuen Dortmunder Vertrag zu unterschreiben: « Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, ein äußerst lukratives Angebot von Chelsea zu akzeptieren, da die Vertragslaufzeit gering ist. » Die Chelsea-Spekulationen brachen aus, nachdem die deutsche Zeitung Bild am Freitagabend berichtet hatte, dass Pulisic` Vertreter jegliche Gespräche über einen neuen Vertrag über seinen aktuellen Vertrag hinaus abgelehnt hätten. Der 20-Jährige, der als Jugendlicher nach Deutschland wechselte und mehr als 80 Einsätze für Dortmund absolvierte, gab im November zu, dass er gehofft hatte, in England zu spielen, nachdem er sich geweigert hatte, einen Vertrag zu unterschreiben. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Pulisic 2019 verkauft wird, wenn er keinen neuen Vertrag beim Bundesligisten unterschreibt. Sein aktueller Vertrag läuft 2020 aus. In dieser Abteilung wird Pulisic ein erheblicher Verlust für Dortmund sein. Gleichzeitig sind laut Transfermarkt 64 Millionen Euro für einen Spieler im Wert von 50 Millionen Euro und nur noch eineinhalb Jahre Vertrag, eine sehr gute Rendite für einen Tiefenspieler. « Es war immer Pulisic` Traum, in der Premier League zu spielen, wahrscheinlich wegen seiner amerikanischen Herkunft.

Deshalb konnten wir seinen Vertrag nicht verlängern », sagte Sportdirektor Michael Zorc heute vor den Medien. « Deshalb haben wir uns entschieden, ein lukratives Angebot für Pulisic anzunehmen », so Zorc abschließend. 2014 ließ Dortmund Robert Lewandowski am Ende seines Vertrages kostenlos zu Bayern München wechseln, doch das dürfte für Pulisic unwahrscheinlich sein. BREAKING: Borussia Dortmund hat mit dem FC Chelsea einen 64-Millionen-Euro-Vertrag für @cpulisic_10 vereinbart, der bis zum Saisonende an den deutschen Verein ausgeliehen bleibt t.co/knG8UPvqJW In der Saison 2016/17 spielte er mit 29 Bundesliga-Einsätzen eine immer wichtigere Rolle, während er in 32 Einsätzen in der Saison 2017/18 vier Tore und fünf Assists in der deutschen Top-Staffel zurückgab. Chelsea hat sich für 64 Millionen Euro von Borussia Dortmund den Vertrag von Christian Pulisic gesichert. « Wir freuen uns, einen der begehrtesten jungen Spieler Europas unter Vertrag genommen zu haben », sagte Chelsea-Direktorin Marina Granovskaia in einer Erklärung. « Christian hat seine Qualität während einer fantastischen Zeit in Deutschland gezeigt und mit gerade einmal 20 Jahren glauben wir, dass er das Potenzial hat, ein wichtiger Chelsea-Spieler für viele Jahre zu werden. » « Mit gerade einmal 20 Jahren glauben wir, dass er das Potenzial hat, noch viele Jahre ein wichtiger Chelsea-Spieler zu werden », sagte sie.