Diese Sorge bedeutet, dass wir nicht das Beste aus unseren Telefonen und Verträgen herausholen, wobei einige Leute ziemlich extreme Längen haben, um einen « Rechnungsschock » zu vermeiden. Wir haben mehr als 1.200 gefragt, welche? Leser, wie sie ihr Telefon verwenden und verfolgen ihre Nutzung, und festgestellt, dass mehr als 50% von Ihnen über eine unerwartet hohe Rechnung besorgt sind. Wenn Sie Inhalte nicht auf diese Weise streamen möchten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie jeden Monat mehr als ein paar Gigabyte benötigen, trotz dessen, was ein charismatischer Verkäufer sagen könnte. Seien Sie also vorsichtig bei Verträgen, die Daten im zweistelligen Bereich und unbegrenzte Datenverträge haben – Sie könnten deutlich für das bezahlen, was Sie tatsächlich verwenden. Wenn ihnen der Kredit ausgeht? Laden Sie Ihr Mobiltelefon in jeder Postfiliale viele Verträge bieten jetzt unbegrenzte Minuten und Texte. Als Ergebnis sind es tendenziell Daten, die den Preis eines Telefonvertrags antreiben – je mehr Sie bekommen, desto mehr zahlen Sie. Neuere Telefone und Flaggschiff-Handys, wie die Samsung Galaxy-Serie und iPhones, werden wahrscheinlich mit Big-Data-Verträgen kommen, weil Anbieter mehr für die Telefone verlangen wollen, nach denen die Leute schreien. Einfach in jede Postfiliale einsteigen – Sie können Ihr Telefon auf zwei Arten aufladen: Die gute Nachricht ist, dass die Überwachung Ihrer Nutzung ein Ausweichgleis ist und die meisten der einfachen Aufgaben, die wir unsere Telefone für jeden Tag verwenden, wie das Überprüfen von E-Mails, verwenden Sie nicht viele Daten. Smartphones verfügen über integrierte Einstellungen, die Ihnen zeigen, wie viele Daten Sie verwendet haben und welche Apps Ihre wertvollen Gigabyte gierig aufgesaugt haben.

Eine Überschreitung Ihrer Mobilen Zulage kann zu saftigen Rechnungen führen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Paket auf iPhones und Android-Handys überwachen, um Minuten und Nachrichten länger dauern zu lassen. Handy- und SIM-Angebote in unserem superschnellen Netzwerk Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Datennutzung verfolgen können. Scorching-Angebote, die Sie das ganze Jahr über chatten Der beste Weg, um sicher zu sein, wie viele Daten Sie benötigen, ist zu überwachen, wie viel davon Sie jeden Monat verwenden. mit AirPods ab nur 33 £ pro Monat ohne Vorabkosten . Unsere Umfrage ergab auch, dass ein Drittel von Ihnen nicht wusste, wie sie sehen sollten, wie viele Daten oder wie viele Minuten Sie verwendet hatten, und etwa drei Viertel von Ihnen wussten nicht, wie viel dies außerhalb ihres Pakets kostet. Verständlicherweise wollten 63 % von Ihnen ihre monatliche Rechnung nicht erhöhen müssen, um sicherzustellen, dass sie viel zu ersparen haben. . Es ist ein Fall von Apps zur Rettung, wenn es darum geht, auf dem Kopf Ihrer Minuten zu halten.

Viele der Apps, die die Datennutzung verfolgen, können das gleiche für Ihre Minuten tun und die überwiegende Mehrheit ist kostenlos. Datenfreies Messaging auf WhatsApp, Facebook Messenger und Twitter Flexible Pläne – ändern Sie Ihren 4G-Plan jeden Monat von 19 £ pro Monat Erhalten Sie 100 GB für nur 5 USD pro Monat In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen einfache Möglichkeiten, Ihre Daten und Minuten zu verwalten und wie Sie sie weiter gehen lassen, indem Sie ein paar kleine Änderungen an Ihren mobilen Gewohnheiten vornehmen. . Unsere unglaubliche Auswahl an iPad und Tablets beginnen bei nur 9,50 USD pro Monat ohne Vorabkosten Einige Anbieter lassen Sie auch eine Nummer wählen oder einen Text senden, um zu sehen, was Sie noch übrig haben.