Auf dieser Seite finden Sie eine Vielzahl von herunterladbaren Vorlagen, darunter eine klassische Besprechungsagendavorlage, eine Agendavorlage für Geschäftsbesprechungen, eine Konferenzagendavorlage und vieles mehr. Es gibt folgende 3 Modelle zur Analyse des « Effekts der Agenda-Einstellung »:[3] Die Gestaltung basiert jedoch auf dem Anwendbarkeitsmodell, das sich konzeptionell von dem bei der Agendasetzung verwendeten Barrierefreiheitsmodell unterscheidet. Laut Goffman (1974) klassifizieren und interpretieren Individuen ihre Lebenserfahrungen aktiv, um die Welt um sie herum zu verstehen. Diese Klassifikationen und Interpretationen werden dann zum bereits bestehenden und langjährigen Schema des Individuums. Framing beeinflusst, wie das Publikum über Themen denkt, nicht indem es bestimmte Aspekte wichtiger macht als andere, sondern indem es interpretatorende Hinweise aufruft, die dem bereits existierenden Schema des Einzelnen entsprechen (Scheufele, 2000). Framing ist auch, wenn diese interpretativen Hinweise mit dem bereits existierenden kognitiven Schema von Individuen korrespondieren oder diese aktivieren (Kim et al., 2002). Anwendbarkeit bezieht sich in diesem Zusammenhang auf die Feststellung der Verbindung zwischen der Botschaft in den Medien und dem Rahmen, den Einzelpersonen für die Interpretation des Themas verwenden (Scheufele & Tewksbury, 2007). In dieser Agendavorlage für teammeeting werden die Teammitglieder klar identifiziert, die Besprechungsziele klargestellt und Zeit für die Überprüfung der vorherigen Aktionspunkte sowie der aktuellen Tagesordnung festgelegt. Teammitglieder können aktiv an der Gestaltung und Behandlung von Tagesordnungspunkten, der Entscheidungsfindung, der Planung zukünftiger Besprechungen und der Bewertung des Besprechungsprozesses beteiligt sein. Die Verwendung einer Vorlage, die alle diese Elemente enthält, erleichtert das Zuteilen von Zeit für jeden, wodurch eine realistische Schätzung der Dauer der Besprechung erstellt wird. Ein Beispiel, das die Auswirkungen der Gestaltung veranschaulicht, ist die Verwicklung von Präsident Nixon in den Watergate-Skandal.

Laut einer Studie von Lang und Lang wurde in den Medien zunächst der Watergate-Skandal und die Beteiligung des Präsidenten herabgesetzt. Erst als die Geschichte als einer der höchsten politischen Skandale der US-Geschichte gerahmt wurde, änderte sich die öffentliche Meinung (Lang & Lang, 1981) Dieses Ereignis zeigt, wie das Medienpersonal eine große Macht hat, die Meinungen der Öffentlichkeit zu überzeugen. Es deutet auch darauf hin, dass framing eine Form der Gatekeeping ist, ähnlich der Agenda-Setting-Theorie. [38] Große Systeme neigen dazu, eines von etwa einem Dutzend gängiger Architekturmuster zu nutzen – d. h. Wege, wie architektonische Komponenten organisiert und interagieren. Diese Muster reichen von traditionellen strukturierten Monolithen bis hin zu modernen Microservice-basierten Systemen. In dieser Sitzung werden wir einen Katalog von allgemeinen Mustern durchgehen und erklären, wie sie funktionieren, ihre Vorteile und ihre Probleme. Der Musteransatz ist besonders nützlich, wenn Sie ein neues System für agile Entwicklung starten, da er Sie schnell eine grundlegende Struktur auswählen und tatsächlich an die Arbeit gehen können. Jetzt ist es an der Zeit, die Besprechungsagenda tatsächlich zu erstellen.

Während Sie dies tun, denken Sie darüber nach, was das Ziel des Treffens sein muss.